Produkte:

Datenschutzbestimmungen

  1. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

1.1. Verantwortlicher – MIKOMAX Sp. z o.o., sitz in Łódź (Polen), ul. Dostawcza 4 (nachstehend der „Verantwortliche“ genannt). Bei Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie sich auch per E-Mail an den Verantwortlichen wenden: rodo@mikomax.pl

1.2. Personenbezogene Daten – alle Informationen über eine natürliche Person, die durch einen oder mehrere Faktoren identifiziert oder identifizierbar sind, die für die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität spezifisch sind, einschließlich Geräte-IP, Standortdaten, Internet-Kennungen und Informationen, die durch Cookies und andere ähnliche Technologien gesammelt werden.

1.3. Datenschutzerklärung – diese Datenschutzerklärung

1.4. DSGVO – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016. zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.

1.5. Website – die vom Verantwortlichen betriebene Website, verfügbar unter hushoffice.com

1.6. Nutzer – jede natürliche Person, die die Website besucht oder ihre Funktionalitäten nutzt.

  1. VERARBEITUNG VON DATEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG DER WEBSITE

2.1. Im Zusammenhang mit der Nutzung der Website durch den Nutzer sammelt der Verantwortliche Daten in dem Umfang, der für die Kontaktaufnahme und die Erbringung von Dienstleistungen erforderlich ist, sowie Informationen über die Aktivitäten des Nutzers auf der Website. Die detaillierten Grundsätze und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Nutzung der Website durch den Nutzer erhoben werden, sind nachstehend beschrieben.

  1. ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN DER DATENVERARBEITUNG

3.1. Die personenbezogenen Daten aller Nutzer der Website https://hushoffice.com/  einschließlich des Namens, der E-Mail-Adresse, der Telefonnummer, des Firmennamens, der IP-Adresse oder anderer Identifikatoren und der durch Cookies oder andere ähnliche Technologien gesammelten Informationen, werden vom Verantwortlichen verarbeitet.

3.2.  Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist MIKOMAX SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄ, MIT SITZ IN ŁÓDŹ, UL. DOSTAWCZEJ 4 (nachstehend der „Verantwortliche“ genannt) verantwortlich. Bei Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie sich auch per E-Mail an den Verantwortlichen wenden: info@mikomax.pl

3.3. Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der unter der E-Mail-Adresse rodo@mikomax.pl zu erreichen ist

3.4. Personenbezogene Daten im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (nachstehend „DSGVO“ genannt) werden für folgende Zwecke verarbeitet:

  • zur Kontaktaufnahme, zur Identifizierung des Absenders, zur Durchführung des Schriftverkehrs, zur Bearbeitung von Fragen, die direkt an die verfügbaren Kontaktdaten des Verantwortlichen und über das bereitgestellte Formular gesendet werden - die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Kontaktaufnahme oder zur Erfüllung des Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO) sowie andere Zwecke im Zusammenhang mit dem laufenden Informationsaustausch zwischen den Parteien,
  • zum Zweck der Zusendung von Angeboten und Werbematerial sowie für Produktinformationen,
  • zur Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege im Hinblick auf die Bereitstellung der gesammelten Inhalte für die Nutzer auf der Website,
  • zur Bearbeitung von Reklamationen; in diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung die Notwendigkeit der Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO),
  • zu analytischen und statistischen Zwecken; in diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung das berechtigte Interesse des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) der DSGVO, das darin besteht, Analysen der Nutzeraktivitäten durchzuführen, Statistiken über die von den Nutzern über die Website gestellten Anfragen sowie über ihre Präferenzen zu führen, um die angewandten Funktionalitäten und die angebotenen Dienstleistungen zu verbessern,
  • zum Zwecke der eventuellen Feststellung, Verfolgung oder Abwehr von Ansprüchen - die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) der DSGVO) am Schutz seiner Rechte
  • zu Marketingzwecken des Verantwortlichen und anderer Unternehmen, mit denen der Verantwortliche entsprechende Vereinbarungen getroffen hat, insbesondere im Zusammenhang mit der Präsentation von Werbung,
  • zum Zwecke von Zufriedenheitsumfragen, wobei die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung das berechtigte Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f) der DSGVO), die hohe Qualität der Dienstleistungen und die Zufriedenheit der Kunden mit den angebotenen Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten.

3.5. Die personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für den spezifischen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist, bzw. so lange, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist, sowie bis zum Widerruf der erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO).

3.6. Jede Person, deren Daten von der MIKOMAX Sp. z o.o. verarbeitet werden, hat das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen Zugang zu ihren personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Widerruf der Einwilligung zu verlangen.

3.7. Diese Person hat auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn sie der Ansicht ist, dass ihre Daten verletzt wurden.

3.8. Die Angabe personenbezogener Daten und damit die Erteilung der Zustimmung ist freiwillig, aber notwendig, um den Kontakt herzustellen und fortzusetzen.

3.9. Personenbezogene Daten werden nicht auf automatisierte Weise verarbeitet, auch nicht durch Profiling.

3.10. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann personenbezogene Daten an Drittländer oder internationale Organisationen übermitteln, muss dann aber angemessene Garantien bieten und sicherstellen, dass die Rechte der Betroffenen durchsetzbar sind und ein wirksamer Rechtsschutz besteht.

3.11. Der für die Verarbeitung Verantwortliche unternimmt alle Anstrengungen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und sie nicht an unbefugte Empfänger weiterzugeben. Empfänger personenbezogener Daten dürfen nur Unternehmen sein, mit denen der für die Verarbeitung Verantwortliche einschlägige Vereinbarungen getroffen hat, oder Einrichtungen, die aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften zum Empfang der Daten berechtigt sind.

  1. KONTAKT

4.1. Der für die Verarbeitung Verantwortliche bietet die Möglichkeit, mit ihm über das elektronische Kontaktformular auf der Website Kontakt aufzunehmen: https://mikomaxsmartoffice.com/de/kontakt/ Die Verwendung des Formulars erfordert die Angabe personenbezogener Daten, die zur Kontaktaufnahme mit dem Nutzer und zur Beantwortung von Anfragen erforderlich sind. Der Nutzer kann auch andere Daten angeben, um die Kontaktaufnahme oder die Bearbeitung einer Anfrage zu erleichtern, und ist verpflichtet, den entsprechenden Text einzugeben. Die Angabe von Daten ist erforderlich, um eine Anfrage entgegenzunehmen und zu bearbeiten; andernfalls kann sie nicht beantwortet werden. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig.

4.2. Es gibt auch andere Möglichkeiten, den Verantwortlichen zu kontaktieren: per Post: Mikomax Sp. z o.o. Dostawcza 4, 93-231 Łódź (Polen), oder per E-Mail: info@mikomax.pl Die Nutzung anderer Kontaktmöglichkeiten erfordert ebenfalls die Angabe personenbezogener Daten, die zur Kontaktaufnahme mit dem Nutzer und zur Beantwortung von Anfragen erforderlich sind.

  1. SOZIALE NETZWERKE

5.1. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten von Nutzern, die Soziale Netzwerke (Facebook, YouTube, Linkedin) des Verantwortlichen besuchen. Diese Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit dem Profilbetrieb verarbeitet, u. a. um die Nutzer über die Aktivitäten des Verantwortlichen zu informieren und für verschiedene Veranstaltungen, Dienstleistungen und Produkte zu werben, sowie um mit den Nutzern über die in den Sozialen Medien verfügbaren Funktionen zu kommunizieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen zu diesem Zweck ist sein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. F) der DSGVO), das darin besteht, für die eigene Marke zu werben und eine mit der Marke verbundene Gemeinschaft aufzubauen und zu pflegen.

5.2. Wir haben keinen Einfluss auf die Daten, die von Sozialen Netzwerken in eigener Verantwortung gemäß ihren Nutzungsbedingungen verarbeitet werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass beim Besuch von Fanseiten Daten über das Nutzerverhalten an die Administratoren des Sozialen Netzwerks und der Fanseiten weitergegeben werden. Die Sozialen Netzwerke selbst verarbeiten die oben genannten Informationen zur Erstellung detaillierterer Statistiken und für ihre eigenen Marktforschungs- und Werbezwecke, auf die wir keinen Einfluss haben. Ausführlichere Informationen hierzu finden Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien.

  1. COOKIE-DATEIEN

6.1. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät des Nutzers, der die Website besucht, installiert werden. Cookies sammeln Informationen, um die Nutzung der Website zu erleichtern, etwa dadurch, dass sie die Besuche des Nutzers auf der Website und seine Aktionen aufzeichnen.

6.2. „Service”-Cookies werden vom Verantwortlichen verwendet, um dem Nutzer elektronisch angebotene Dienste zur Verfügung zu stellen und um die Qualität dieser Dienste zu verbessern. Dementsprechend verwenden der für die Verarbeitung Verantwortliche und andere Stellen, die analytische und statistische Dienste für den für die Verarbeitung Verantwortlichen erbringen, Cookies, um Informationen zu speichern oder auf Informationen zuzugreifen, die bereits auf dem Telekommunikationsendgerät des Nutzers (Computer, Telefon, Tablet usw.) gespeichert sind. Zu diesem Zweck werden folgende Cookies verwendet: Cookies mit vom Benutzer eingegebenen Daten (Session ID) für die Dauer der Sitzung (Engl.: user input cookies); Cookies, die der Identifizierung des Benutzers beim Einloggen dienen (Engl. authentication cookies); Cookies, die verwendet werden, um die Sicherheit zu gewährleisten, zum Beispiel zur Identifizierung von Betrugsfällen im Bereich der Authentifizierung (Engl. user centric security cookies); Session-Cookies der Multimedia-Player (z.B. Flash cookies) (Engl. multimedia player session cookies); permanente Cookies zur Personalisierung der Benutzerschnittstelle während der Sitzung oder etwas länger (Engl.: user interface customization cookies);

6.3. Cookies zur Überwachung des Website-Verkehrs, d. h. Datenanalyse, einschließlich Google Analytics-Cookies (dabei handelt es sich um Cookies, die von Google verwendet werden, um die Nutzung der Website durch den Nutzer zu analysieren und um Statistiken und Berichte über das Funktionieren der Website zu erstellen). Google verwendet die gesammelten Daten weder, um Sie zu identifizieren, noch kombiniert es diese Informationen, um eine Identifizierung zu ermöglichen. Ausführliche Informationen über den Umfang und die Grundsätze der Datenerhebung im Zusammenhang mit diesem Dienst finden Sie unter dem Link: https://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/partners

6.4. Verwaltung von Cookies. Ihr Browser ist in der Regel standardmäßig so eingestellt, dass er alle Cookies akzeptiert. Sie können jedoch Ihre Cookie-Einstellungen selbst und jederzeit ändern, indem Sie die Bedingungen für die Speicherung von und den Zugriff auf Cookies auf Ihrem Endgerät festlegen. Sie können die betreffenden Einstellungen über Ihre Browser-Einstellungen ändern. Diese Einstellungen können insbesondere dahingehend geändert werden, dass die automatische Behandlung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers blockiert wird oder dass Sie jedes Mal informiert werden, wenn Cookies auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies sind in den Einstellungen der Software (des Webbrowsers) verfügbar. Wenn Sie keine Änderungen vornehmen, bedeutet dies, dass Cookies auf Ihrem Endgerät platziert und gespeichert werden können und dass wir daher Cookies auf Ihrem Endgerät speichern und auf diese Cookies zugreifen.

6.5. Sie können Cookies jederzeit über die verfügbaren Funktionen des von Ihnen verwendeten Webbrowsers löschen.

6.6. Bitte beachten Sie, dass die Einschränkung der Verwendung von Cookies einige der auf unserer Website verfügbaren Funktionen beeinträchtigen kann.

7. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

7.1. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern.

Cookies

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, die auf Ihrem Gerät installiert werden. Dadurch sammeln wir Informationen, die personenbezogene Daten darstellen können. Wir verwenden sie für Analysen, Marketingzwecke und um Inhalte auf Ihre Vorlieben und Interessen abzustimmen. Mehr darüber und wie Sie die Einstellungen ändern können, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontaktformular Empfänger:

Gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a) der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO) teilen wir Ihnen mit, dass Sie durch Ihre Kontaktaufnahme mit uns der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Korrespondenz, der Kommunikation, der Beantwortung Ihrer Anfragen und anderer von Ihnen im Formular angegebener Zwecke zustimmen. Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist MIKOMAX Spółka z o. o. ul. Dostawcza 4, 93-231 Łódź, Polen, verantwortlich. Die Einzelheiten der Verarbeitung und Ihre diesbezüglichen Rechte sind in der Datenschutzerklärung beschrieben.